Skip to main content

Wir machen mit bei der Aktion des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks. Dazu lassen wir in unserem, natürlich noch geschlossenen, Salon von Freitag (22.01) auf Samstag das Licht brennen.

 Warum? Wir wollen damit auf unsere prekäre Lage aufmerksam machen, denn für uns Friseure sehen die aktuellen Programme keine Hilfe vor. Damit bleibt uns letztendlich nur die Grundsicherung als Rettungsanker.

Wir wissen ihr würdet kommen, wenn wir aufmachen dürften. Da es nach wie vor noch keine Infos gibt, wann dieser Zeitpunkt sein wird, können wir leider noch immer keine Termine verschieben. Sobald wir eine Planungsgrundlage haben, melden wir uns bei euch und vereinbaren neue Termine – haltet durch, wir tun es auch!